intro 26.9.
Am Freitag, d. 30.9. zeigt das TheaterPACK im Pittler Halle-H* mit KABALE UND LIEBE, wie zwei junge Menschen alles daransetzen, einen Theaterabend zu retten.
ACHTUNG, Änderung: Die Vorstellung findet im Laden auf Zeit statt!
 
Sonntag und Montag (2./3.10.) öffnet sich der Laden auf Zeit erstmals für das diesjährige Stadtteilkulturfestival OSTLichter: Mit genreübergreifenden Kulturhappen verwandelt ihn eine Künstlergruppe um Singer/Songwriterin Maria Schüritz in DIE LEBENDIGE JUKEBOX, jeweils 14–17 Uhr.
Aber damit nicht genug!
Sonntagabend folgt ein besonderes Gastspiel: Salontenor Daniel Malheur besingt in DER SPUK PERSÖNLICH das „Ende der Weimarer Republik in 18 Songs“ – ein Berlin zwischen florierender Unterhaltungsindustrie und blutigem Klassenkampf,
am Montagabend erwacht unsere JAZZ IM THEATER-Reihe, die uns fortan wieder öfter die Montage verschönern wird, aus ihrem Coronaschlaf und startet gleich mit einem Doppelkonzert: NACHO EGUÍA & MAX GRÜNER.

Wie es weitergeht im Oktober, siehe > Spielplan
 

Laden auf Zeit (unsere PACKStation)
Pittler Halle-H