TheaterPACK

Der Raub der Sabinerinnen

Komödie von Paul und Franz von Schönthan

 

raub-coll.

 
 
Eine biedere Kleinstadt, deren größte Attraktion das alljährliche Schützenfest ist.
Einer der Ersten dieser Stadt: Professor Gollwitz, angesehener Schulmeister mit großer, lebhafter Sippschaft von standesbewusster Gattin übers abergläubische Hausmädchen bis zum weltfremden Schwiegersohn – für die sämtlich Theater bislang eine eher bescheidene Rolle spielte.
Als nun aber eine quirlige (dem TheaterPACK nicht unähnliche) Wanderbühne das Städtchen mit hehrer Bühnenkunst erobern will, offenbaren sich Neigungen, die … vielleicht besser im Verborgenen geblieben wären.
Was folgt, sind erst kleine Unwahrheiten, dann Vertuschungsmanöver und schließlich ein verfitztes Lügengeflecht, das die Familie zu zerstören droht. – Ein schönes Beispiel für die alte Theaterweisheit: Nur wahres Elend ist wirklich komisch.

mit: Linda Gwendolyna Lütkemüller, Ole Pampuch, Katja A. Pohl, Mario Rothe-Frese, Lena Wendt (Mai 2022)/Cara Laureen Remke sowie Christopher Grimm
Regie: Frank Schletter

Bildergalerie



SommerTheaterPACK 2022:
 
24. September, 19.30 Uhr
Pittler Halle-H (Hofbühne)
Am Börnchen/Ecke Travniker Straße, 04159 Leipzig  

Eintritt: 20 € / ermäßigt 15
Reservierung: online (Pittler) hier | Tel. (TheaterPACK) 01 57 / 71 36 98 95
VVK: CULTON Ticket, Peterssteinweg 9  
 
Bitte informieren Sie sich auf der Veranstalterseite
über die aktuell gültigen
coronabedingten Einlass-Regelungen.
Bei weiteren Fragen bitte Mail an: info@pittler-halle-h.de