TheaterPACK

Jürgen Kaiser: IN DREI STUNDEN BIST DU NICHT MEHR DA – Über die Würde am Ende des Lebens

Moderierte Lesung mit Musikbegleitung im Rahmen des Stadtteilkulturfestivals OSTLichter

Jürgen Kaiser


Die biografische Erzählung „IN DREI STUNDEN BIST DU NICHT MEHR DA“ handelt von Liebe, Sexualität, Selbstbestimmung, Leid und Würde. Sie verweist auf die Antagonismen unseres Lebens und ist ein Plädoyer für selbstbestimmtes Leben und Sterben.
Dabei wird auch sehr konkret die Begleitung durch eine Sterbehilfe-Organisation beschrieben. Der Autor erlebte bei seiner Frau, dass ihre Entscheidung nicht nur zur ersehnten Erlösung von Leid, sondern auch zu einer mentalen Befreiung führte. Sie gewann wieder die Hoheit über ihr Leben und holte sich ihre Würde zurück.
Zum Zeitpunkt ihrer Entscheidung hatte sie die Phase des verzweifelten Kampfes gegen ihre Krankheit hinter sich gelassen und wollte diese nur noch loswerden.

Wenn die Gesellschaft die Perspektive eines selbstbestimmten und sanften Suizids in Aussicht stellt, können Betroffene in ihrem großen Leid und ihrer Hoffnungslosigkeit entspannter und beruhigter der Zukunft entgegensehen.
Ein Buch zum Nachdenken.

9. Oktober 2022, 17 Uhr im Laden auf Zeit
Kohlgartenstr. 51, 04315
Leipzig
Eintritt: 8/5 €