TheaterPACK

TheaterPACK präsentiert:

‪JAZZ IM THEATER 
‪Die Montagsreihe im Laden auf Zeit

Kohlgartenstr. 51, 04315 Leipzig | Eintritt:
8 € / ermäßigt 5

 

24. September 2018, 20 Uhr:

Searching Four Elements

jazz 24.9.


 
Uli Huebner (sax), Niklas Kraft (p), Paul Brauner (kb), Philippos Thönes (dr)
 
Ausgehend vom Streben nach musikalischer Freiheit sucht das Quartett nach Aussagen der Gegenwart, geprägt von Vergangenheit und Zukunft.
Als Inspiration ist maßgeblich das Wayne Shorter Quartet rauszuhören, dennoch steht die Selbstständigkeit der einzelnen Musiker im Vordergrund. Stücke im traditionellen Sinne gibt es nicht, eher Skizzen, die spontan entfaltet werden.



______________________________


3. September 2018, 20 Uhr:
Still in the Woods – Rootless Tree


jazz 3.9.

Anna Hauss (voc), Robert Wienröder (p), Raphael Seidel (b), Jakob Hegner (dr)

Still in the Woods – das ist Indie-Jazz. So unverkrampft wie tiefgründig. So energetisch und tanzbar wie filigran. So emotional bewegend wie komplex.
Erst im Herbst 2015 haben sich die vier jungen Musikstudierenden aus drei Städten (Leipzig, Berlin, Dresden) – zu Still in the Woods zusammengeschlossen. Was sie verbindet, ist ihre unbedingte Liebe zur Musik an sich und ein geradezu intuitives musikalisches Verstehen untereinander.
Freien Geistes, experimentierfreudig, offen gegenüber der großen Vielfalt musikalischer Stilmittel und abseits jeglicher Genre-Schubladen finden die vier Ausnahmemusiker auf Anhieb den „richtigen Ton“, eine gemeinsame, unverwechselbare Sprache, die den Funken überspringen lässt. Auf der Bühne und in der Interaktion mit ihrem begeisterten Publikum.
Und der Erfolg gibt ihnen recht – bereits im Frühjahr 2016 erscheint die EP „In My Own Arms“ mit anschließender Tour durch Deutschland und die Niederlande. 2017 dann, neben der „Still Rootless-Tour“ vor einer stetig wachsenden Fangemeinde, die außerordentlich erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung ihres Album-Debüts, das am 18.5.2018 erschienen ist.

Facebook    Youtube

 


10. September 2018,
20 Uhr:

Transit Band

jazz 10.9.


 
Anna-Lena Panten (voc), Humam Nabuti (g), Alejandro Barría (clo),
Richard Holzapfel (perc)
 
Bossa, Swing und mehr! Die Transit Band lädt zur musikalischen Reise durch verschiedene Länder ein. Das ungewöhnliche Ensemble, bestehend aus Gesang, Gitarre, Cello und Perkussion, bringt eigene Arrangements von Stücken aus aller Welt mit.
Anschließend Jam Session. Balkan, Klezmer, Jazz ... alle MusikerInnen sind willkommen!

 

17. September 2018, 20 Uhr:

Huebner/Lapp/Thönes

jazz 17.9.


 
Uli Huebner (sax), Paul Lapp (kb), Philippos Thönes (dr)
 
Das Trio spielt eigene Kompositionen, die sich irgendwo zwischen Afro, Modal und Modern Jazz bewegen. Ihre Musik basiert dabei meist auf eingängigen, reduzierten Vamps, die als Impuls dienen, sich auf Grooves und Improvisation einzulassen.