TheaterPACK

Die Herzogin von Malfi

nach John Webster

malfi

 

Die verwitwete Herzogin von Malfi ist fremd­bestimmt von ihren Brüdern:
Der eine, ein Kardinal, setzt die Macht der Kirche gegen sie ein, der andere, ihr Zwilling, sucht seine erotischen Begier­den an ihr zu stillen. Beide fürchten um ihr Erbe – das sie verlieren könnten, wenn die Herzogin erneut heiratet.
Als sie sich nun heimlich vermählt hat, ruft das die hinterhältige Verwandtschaft, gedungene Mörder und allerlei Wahngebilde auf den Plan – es entbrennt ein alles verschlingendes Inferno aus Rachsucht, Brutalität und Grauen.

Es spielen: Lea Farinah, Monique Heße, Charlot Richter, Mario Rothe-Frese, Max Wald
Regie/Ausstattung: Frank Schletter

Bildergalerie